Zirkus Paulini

Beiträge zur Zirkuswoche von Kindern aus dem 2. Schuljahr

Meine Zirkuswoche

Wir hatten Schnuppertage und wir hatten sehr viele Gruppen: Trampolin, Fakir und noch viele mehr.

Im Zirkus war ich in der Tanzgruppe. Unsere Tanzlehrerinnen waren Frau Azevedo und Frau Selke.

Wir haben am Samstag Spaß gehabt und von den anderen Gruppen hat mir besonders die Akrobatikgruppe gefallen. Unsere Eltern haben sehr viel gelacht, weil die Aufführung sehr lustig war. Ich habe dann sehr viele Komplimente bekommen.

Maira, 2b

 

Der Spielezirkus Paulini

Ich habe eine Aufführung gehabt und war als Clown verkleidet und sogar geschminkt. Das war toll.

Alle Leute waren begeistert und haben geklatscht. Es gab ungefähr 12 Gruppen.

Alle anderen Gruppen und die Direktoren waren super.

Es gab auch Popcorn und wir haben ganz viele Spenden gesammelt.

Lukas B., 2b

 

Zirkus

Als die Zirkuswoche angefangen hat, gabs viele Möglichkeiten.

Wie Springen, Teller drehen, Clown, Jonglieren, auf den Tonnen gehen, Fakir.

Ich habe mich für den Clown entschieden.

Am Samstag hatte ich eine Aufführung.

Da war ich ein Fotografclown bei der zweiten Aufführung.

Ich habe den Fotoapparat geklaut.

Ich hatte ganz viel Spaß und Glück das meine Mama auch ein Clown war.

Yusuf Latif, 2b

 

 

 

 

Karneval 2018

KARNEVAL IN DER SCHULE

Auch in diesem Jahr gab es ein wunderschönes Karnevalsfest in der Paul-Klee-Schule.

Am 08.02.2018 kamen sowohl Kinder als auch alle Mitarbeiter der Paul-Klee-Schule verkleidet in die Schule. Zunächst wurde im Klassenverband gefeiert und gemeinsam wurde das Buffet geplündert. Anschließend gab es eine Polonaise durch die Schule. Diese endete im Foyer mit einem großen Fest. Jede Klasse hatte etwas vorbereitet und zum Besten gegeben. Es wurde zum Fliegerlied und Fastelovend getanzt. Das Fest endete mit dem Lehrertanz, der bei allen Kindern sehr gut ankam!

 

DER VEEDELSZUG

Der Veedelszug fand am Dienstag, dem 13.02.2018 in Ehrenfeld statt. Verkleidet als  Flammen und Eiszapfen zog die Paul-Klee-Schule durch die Straßen. Das Motto „Uns Heizung em winter zo winnig em Sommer zo vill – uns Heizung – mäkt wat se well!“ sollte die unkontrollierbare Heizungssituation an der Schule auf den Arm nehmen. Kinder als auch Eltern und Begleiter der Schule hatten sehr viel Freude beim Umzug und in diesem Jahr zeigte sich auch die Sonne von ihrer besten Seite.

 

Link zum Kölner Stadtanzeiger:

https://www.ksta.de/koeln/karneval-in-koeln/karneval-in-koeln-so-schoen-sind-die-veedelszuege-in-ehrenfeld-29662974

 

 

 

Bilder zum Karnevalszumzug von der Klasse 1b:

Isabella

Celine

Leon

Lina

SuEla

Jan

Franziska

 

Nikolaus komm in unser Haus…

Am 06.12.2017 kam der Nikolaus zu Besuch an die Paul-Klee-Schule. Jede Klasse hatte etwas für den Nikolaus und seine Engelsbegleiterinnen vorbereitet. Es wurden Lieder gesungen und Gedichte vorgetragen. Anschließend erhielt jedes Kind ein kleines Nikolausgeschenk (einen gehäkelten Jonglierball).

2 Schüler des AMG übernahmen die Rolle des Nikolaus. 4 Schülerinnen der Schule verkleideten sich als Engel und unterstützten ihre Mitschüler! Vielen DANK an die fleißigen Helfer!

 

                                                              Die Kinder hatten große Freude an den Jonglierbällen!

Der Schneekönig – Die PKS besucht das Kölner Künstler Theater

Am 28.11.2017 besuchten die Schülerinnen und Schüler der Paul-Klee-Schule das Kölner Künstler Theater in Köln und sahen sich das Theaterstück „Der Schneekönig“ an. Ein sehr phantasievolles Stück mit schönem Schauspiel und Livegesang, der zum Mitsingen einlud.

In dem Stück ging es um zwei Kinder namens Undine und Paul, die sich wünschten, dass es endlich noch einmal richtig schneit. Aus diesem Grund machten sie sich auf die Suche nach dem Schneekönig und erlebten dabei spannende Abenteuer (genauere Infos zu dem Stück finden sie hier: http://www.k-k-t.de/de/kindertheater/der-schneekoenig.php).

Die Kinder der Paul-Klee-Schule und auch die Betreuer waren sehr begeistert von dem Theaterstück!

 

Sankt Martin 2017

Sankt Martin

Am Nachmittag des 07.11.2017 war unser Martinszug. Unsere Klasse (die Klasse 3a) hatte Monsterlaternen. Die Klasse 3b hatte Geisterlaternen. Die 1. Klasse hatte Froschlaternen und die andere 1. Klasse hatte dreieckige Laternen. Die Zweitklässler hatten Schafe. Die 4. Klassen hatten Minions- und Dosenlaternen. 

Wir sind einmal um den Block gelaufen mit einem großen Pferd und einer Kapelle. Danach sind wir wieder zur Schule gegangen. Es gab Punsch, Weckmänner und Martinsbrot. Gemeinsam haben wir am Martinsfeuer gesungen. Das war schön.

(Martha und Adam; Klasse 3a)

Children Jugend Hilft Preis

Die Tibet AGS der Paul Klee Grundschule und des Albertus Magnus Gymnasiums in Köln gewinnen den Children Jugend Hilft Preis!

 

Bereits seit neun Jahren setzen sich Kinder und Jugendliche aus der Paul Klee Grundschule und dem Albertus Magnus Gymnasium in Köln gemeinsam mit dem Verein Nomadenhilfe e.V. für Kinder und Jugendliche in Tibet ein.

Die SchülerInnen unterstützen Nomaden in Tibet auf vielfältige Weise. Jährlich werden Spendenläufe durchgeführt, zudem richten die Kinder jedes Jahr ein Frühlingsfest aus. In der Grundschule werden zudem regelmäßig ein Weihnachtsbasar und der Tibettag durchgeführt, bei dem alle Kinder der Schule, sowie Eltern und LehrerInnen über das Schulprojekt informiert werden. Für andere GrundschülerInnen haben die Kinder eine Bildungstasche zum Thema Tibet erstellt, gefördert von der Stiftung für Umwelt und Entwicklung. Am AMG werden in der Vorweihnachtszeit im Rahmen des Aktionstages „Nomadenkind für einen Tag“ in der Kölner Innenstadt Spenden gesammelt. Mithilfe des Patenschaftsprogramms übernehmen Klassen eine Patenschaft für Kinder in Tibet. In beiden Klassen finden über das ganze Jahr verteilt viele Aktionen statt, um Spenden zu sammeln und über das Leben der Nomaden in Tibet zu informieren.

Nun werden die Kinder und Jugendlichen für ihr jahrelanges und außergewöhnliches Engagement ausgezeichnet. Von Jugend Hilft e.V. wurden die Tibet-AGs als eines der acht beispielhaftesten Projekte von jungen Menschen in Deutschland ausgezeichnet. Gemeinsam reisen Nele, Anton, Emilia, Mina, Rohit und Jana als VertreterInnen der AGs der beiden Schulen nach Berlin zu einem Workshop-Camp. Im Rahmen einer großen Preisverleihung in der Kulturbrauerei wird auch der Film gezeigt, den das Filmteam von Jugend Hilft über die AGs gedreht hat und zum Abschluss werden die SchülerInnen im Schloss Bellevue empfangen. Wir freuen uns unglaublich, vielen Dank, Jugend Hilft!

http://www.children.de/was-wir-tun/jugend-hilft/gefoerderte-projekte/siegerprojekte/

https://www.facebook.com/children.profilseite/?ref=br_rs

 

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=bnJc-mgmbuA

 

 

Schülerhomepage „PAULCHEN“

Liebe Besucherinnen und Besucher der Homepage der Paul-Klee-Schule in Köln,

schauen Sie doch auch mal auf unserer Kinderhomepage „PAULCHEN“ vorbei.

An der Homepage arbeitet jede Woche Montags die HomepageAG der Paul-Klee-Schule.

Die Kinder arbeiten an aktuellen Themen der Schule oder suchen sich selbst eigene Themen aus.

Jedes Kind gibt sich dabei sehr viel Mühe und arbeitet engagiert mit.

Falls sich mal ein paar kleine Fehlerchen eingeschlichen haben oder manche Seiten noch nicht mit Inhalt gefüllt sind, bitte ich um Verständnis und ein bisschen Wartezeit.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Stöbern.

 

Unter folgenden Link können Sie uns erreichen:

http://www.primolo.de/content/herzlich-willkommen-0