Leseclub „Die lustigen Leselöwen“

Ein gelungener Bildungsweg basiert auf Lesefreude. Doch Leistungsdruck erzeugt selten Lust am Lesen. Daher hat  Anfang des Jahres 2014 der Leseclub „Die lustigen Leselöwen“ Einzug in das OGS-Programm erhalten. In freizeitorientierter Atmosphäre treffen sich Kinder und Betreuer regelmäßig, um gemeinsam zu lesen, zu spielen und mit Medien viele kreative Dinge auszuprobieren.  Die monatlich wechselnden Angebote reichen von wissenschaftlichen Experimenten über das Erstellen eines Hörspiels bis hin zu einer Lesenacht mit Gruselgeschichten. Eine über drei Jahre angelegte Förderung der Stiftung Lesen ermöglicht es zudem, alle Gruppenräume mit der aktuellen Kinderliteratur zum Schmökern und Hören auszustatten.